Altölanlage mit doppelwandiger Altöl-Leitung

Altölanlage  mit doppelwandiger  Altöl - Leitung. Austausch einer  einwandigen Altöl-Leitung, nachdem diese vom TÜV verworfen wurde. Auf Grund baulicher Gegebenheiten war die alte, einwandige Altöl - Leitung nicht mehr sicher und mußte gegen eine doppelwandige Altöl - Rohrleitung ausgetauscht werden. Der Schacht unter der Einfüllwanne im Gebäude war von oben nicht einsehbar, die Rohranschlüsse zudem nur als Steckverbindung ausgeführt. Bild drei oben rechts zeigt den alten Schacht mit ausgelaufenem Altöl.

Nach Reinigung der Anlage und Herstellung des Rohrgrabens erfolgte der Ausbau der alten Altöl - Leitung, der Einbau der neuen, doppelwandigen Altöl - Rohrleitung und Umbau der Einlaufwanne sowie Montage der Überwachungseinrichtung. Die Anlage wurde danach vom Sachverständigen mangelfrei abgenommen.


Bild - Klick für Vergrößerung !



Altöl-Einfüllwanne
Altöl-Einfüllwanne
Alte Rohrleitung
Alte Rohrleitung
Altölschacht von Einfüllwanne
Altölschacht von Einfüllwanne
Rohrgraben / Außenbreich
Rohrgraben / Außenbreich
Altöltank
Altöltank
Doppelwandige Altöl-Leitung
Doppelwandige Altöl-Leitung
Schachteinführung
Schachteinführung
Schachtabdeckung
Schachtabdeckung
Überwachungsgerät
Überwachungsgerät

 

 

Info !

Doppelwandige Rohrleitungen dürfen nur von Fachbetrieben nach § 19 WHG installiert, repariert und gewartet werden, die dafür zusätzlich eine Zulassung haben.